Die VETERATOR Beratungsgesellschaft mbH
in einem Satz:


Managementkompetenz Projektmanagement, Interimsmanagement, Prozessmanagement, Test- und Qualitätsmanagement gepaart mit langjähriger bankfachlicher Kompetenz Wertpapier- und Transaction Banking, Zahlungsverkehr und Kreditgeschäft bei der Umsetzung von wirtschafts-, steuer- und aufsichtsrechtlichen Anforderungen.


WERTPAPIER- ABWICKLUNG

Kennen Sie die neusten steuer- und aufsichtsrechtlichen Anforderungen? Wir schon!
hier weiterlesen

ZAHLUNGSVERKEHR

Oft unterschätzt, von uns geschätzt: der Zahlungsverkehr.
hier weiterlesen

KREDITGESCHÄFT

Wir optimieren und entwerfen neue Kreditprozesse. Über besonderes Know-how verfügen wir im Bereich problembehafteter Kedite. Im gesamten Kreditbereich bieten wir Interimsmangement.
hier weiterlesen


Aktuelles


RegMon - Register Monitoring - Automatisch gut informiert und immer aktuell!

Eine vollautomatisierte IT-Lösung zum täglichen Handels- und Insolvenzregistermonitoring von aktuellen Kundenbeständen. Diese Produkt wurde gemeinsam mit der Firma actum consulting products GmbH aus Hamburg entwickelt. RegMon automatisiert das Monitoring von Kundenbeständen hinsichtlich deren Veränderungen von Eintragungsdaten in den Registergerichten vollständig.
hier weiterlesen


AnaCredit: Verpflichtende Testmeldungen stehen unmittelbar bevor

Die Deutsche Bundesbank hat mit dem Rundschreiben 80/2016 die Zeitplanung für die AnaCredit-Testphasen bekannt gegeben. Ab Oktober sollen die ersten Stammdatentests beginnen - nicht mehr viel Zeit bis zum ersten offiziellen Meldestichtag, den 31. Januar 2018.
(hier weiterlesen)


EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist die neue Richtlinie zur Regelung des Datenschutzes und ist bereits in Kraft getreten. Bis zum Ende der Übergangsfrist 25. Mai 2018 bleibt für die Umsetzungen sowie Anpassungen nicht mehr viel Zeit und die Androhung auf hoher Strafen macht viele nervös ….
hier weiterlesen


von PRIIPs und KIDs ...

PRIIPs - Packaged Retail and Insurrance-bassed Investment Products: Verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanalageprodukte, die einem Anlagerisiko unterliegen.
KIDs - Key Information Documents: Vorvertragliche Basisinformationsblätter für Kleinanleger, die die grundlegenden Merkmale und Risiken von PRIIPs verständlich wiedergeben.
hier weiterlesen